Did you know?

more than just News
 

Categories

Meta





 

Fahrerlaubnis geschenkt

In Deutschland ist das Erwerben des Führerscheins ein langer Weg - es gibt Theoriestunden, Theorieprüfung, praktische Fahrstunden und schließlich die Fahrprüfung selbst. Manch einer verzweifelt daran gerne immer wieder.

In Mexiko läuft das Prozedere etwas anders. Man geht zur "Fahrschule", legt seinen Personalausweis vor, bezahlt 20€ und bekommt direkt seinen gültigen Führerschein ausgestellt.

Da sollte es doch eigentlich vor Verkehrsunfällen nur so wimmeln, wenn die ganzen unerfahrenen Frischlinge mit ihren Autos losdüsen.

Tatsache ist jedoch, dass Mexiko als Land weit hinter vielen anderen großen Ländern kommt, was die Unfallrate im Verkehr angeht, selbst weit hinter Deutschland!

7.7.13 12:24

Letzte Einträge: Rente, Ente, Falsch gerollt!!, Kinder oder Haustiere, Beziehungskiller, Gehirne zum selber bauen, Homosexualität - Eine Krankheit?

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen